Kaffee Indonesien West Blue Java in 250 g Tüte, ganze Bohne

8,70 

3,48  / 100 g

!!!!!!!!!!Lieferzeit 7-10 Tage aufgrund von Frischröstung !!!!!!!!!!!!

Kaffee Indonesien West Blue Java in 250 g Tüte, ganze Bohne

Herkunft und Plantage
West Java Kaffee aus dem Sunda Gebiet in der Nähe der Stadt Badung. Obwohl es das älteste Anbaugebiet für Kaffee auf Java ist, findet man hier nur noch wenige Kaffeesträucher. Der Großteil der exportierten Kaffees wird im Osten des Landes, meist unter staatlichem Besitz, angebaut. Im Westen wird heutzutage meist Reis, Zwiebeln, Karotten und Kohl für den lokalen Markt angepflanzt, aber einige wenige Bauern haben ihren Kaffeeanbau erhalten. Angebaut in einer Höhe von 1.400 -1.550 Metern und per Hand aus verschiedenen Varietäten zusammensortiert, wird er anschließend nass aufbereitet.

Charakter und Geschmack
Die nasse Aufbereitung und sein besonderes Anbaugebiet machen den West Blue Java geschmacklich zu einem „Ausreißer“ Javas. Den für indonesische Kaffees typischen, leicht erdigen Charakter weist dieser Java etwas dezenter auf als seine Anbaukollegen aus dem Osten, dafür überzeugt er durch seine Fülle und einer Süße, die in indonesischen Kaffees so nur selten zu finden ist. Eine leichte Schokoladennote unterstreicht diese spezielle Süße.

BESONDERHEITEN
Alle Arabica-Kaffees in Indonesien werden von Hand gepflückt, egal ob sie von Kleinbauern oder auf mittelgroßen Gütern angebaut werden. Heute wird mehr als 90 % des Kaffees auf Farmen mit durchschnittlich einem Hektar angebaut. Bei der ungewöhnlichsten Form der Kaffeeverarbeitung in Indonesien entsteht der „Kopi Luwak“. Die reifen Kaffeekirschen werden von der Schleichkatze gefressen. Bei der Verdauung werden die äußeren Schichten der Frucht entfernt. Die ausgeschiedenen Kaffeebohnen werden gesammelt, gewaschen und getrocknet.

Produkt enthält: 250 g

Artikelnummer: 871 Kategorien: , , Schlagwort:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kaffee Indonesien West Blue Java in 250 g Tüte, ganze Bohne“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.